• Gründungsjahr 1990
  • Überdurchschnittlich hohe weibliche Mitgliederanzahl
  • Diverse Erfolge auf Kreis-, Bezirks- und auch Landesebene
  • Seit einigen Jahren professionelle Nachwuchsarbeit
  • Derzeit (2020) zwei Damen-, eine Herren- und vier Jugendmannschaften
  • Reges Vereinsleben (Weinfest, Dorfmeisterschaft uvm.)
 


Seit 1990 gibt es die TT-Abteilung des SV Ohu-Ahrain, gegründet von Familie Ambrozy, Familie Köhler, Familie Beham und Herrn Schießl. Als Markenzeichen entwickelte sich bald der rege Zuspruch bei den Mädchen, so konnten bereits nach einem Jahr vier Mädchen- und eine Damenmannschaft den Spielbetrieb aufnehmen. Die Spielerinnen kamen ausschließlich aus Ahrain und waren im Bezirk schnell sehr erfolgreich und bei den Gegnerinnen gefürchtet. Mitte der 90er Jahre konnte sich die Mädchenmannschaft für mehrere Jahre in der Bayernliga Süd etablieren.

Parallel zur Gründung der TT Abteilung wurde auch das mittlerweile legendäre Weinfest ins Leben gerufen, um die Abteilung finanziell auf ein breiteres Fundament zu stellen. Zu den weiteren alljährlichen Aktivitäten zählen auch ein Trainingslager im Sommer, Weihnachts- und Saisonabschlussfeier. Vor vier Jahren wurde auch eine Dorfmeisterschaft auf die Beine gestellt, die seitdem bei der Ahrainer Bevölkerung auf regen Zuspruch trifft. Hieraus entstand im Jahr 2019 die erste Ahrainer Herrenmannschaft.

Durch eine Professionalisierung der Nachwuchsarbeit seit 2017 konnte die Zahl der aktiven NachwuchsspielerInnen zuletzt wieder deutlich gesteigert werden, so dass aktuell 16 Kids in vier Jugendmannschaften um Punkte kämpfen.