Einen äußerst erfreulichen Turniertag erlebten die Spieler des SV Ohu-Ahrain bei der Verbandsbereichs-Einzelmeisterschaft Bayern Süd-Ost in der Altersklasse U13 am letzten Sonntag.

Anna Wischinski, Simon Stierstorfer und Moritz Kindsmüller qualifizierten sich bereits vor wenigen Wochen für dieses Turnier in Cham. In der 4er Vorrunde wurden Platzierungen unter den jeweiligen Spielern für die Finalrunde ausgespielt. Simon und Moritz gingen als Erstplatzierte in die Endrunde, Anna als Vierte. Trotz der sehr souveränen Siege in der Vorrunde konnte Simon Stierstorfer leider seine Serie nicht mehr fortsetzen und verlor die beiden nächsten Spiele. Im Spiel um Platz 13 gelang ihm jedoch der verdiente Sieg.  Anna Wischinski hatte gegen ziemlich starke Konkurrenz zu kämpfen. Dennoch lieferte sie sich spannende Ballwechsel mit ihren Kontrahentinnen und konnte sich spielerisch während des Turniers steigern. Am Ende stand Rang 12 zu Buche.

Moritz Kindsmüller gewann ebenfalls die Vorrunde in seiner Gruppe ohne Niederlage. Auch in der Finalrunde hatte er seine Gegner fest im Griff. Im Finale ließ er Sebastian Janker vom FC Chamerau keine Chance und gewann mit 3:0 Sätzen. Somit wurde Moritz Kindsmüller überraschend Verbandsbereichsmeister Bayern Süd-Ost in seiner Altersklasse und qualifizierte sich durch diesen Erfolg für die Bayerischen Meisterschaften am 11. Dezember in Dillingen a.d. Donau. Mehr Bilder gibt es hier.   

 

                            

Ein durchaus erfolgreiches Wochenende (13./14.11.2021) konnten die Tischtennismannschaften in den verschiedenen Kategorien für sich verbuchen.

Am Samstag hatte die Jugend 1 U 18 die Mannschaft aus Kösching zu Gast in der Halle. Bisher war die Saison für unsere 3er Mannschaft noch recht durchwachsen. Das Wochenende davor konnten unsere Jungs den ersten Punkt gegen Pfaffenhofen erringen und dieselbe Mannschaft im anschließenden Pokalspiel mit 4: 3 aus dem Bewerb kegeln. Die Mannschaft aus Kösching rangiert in der oberen Tabellenregion. Entschlossen und mutig gaben alle Spieler ihr Bestes. Etliche lange Ballwechsel mit Topspin und Gegentopspin wurden geboten. Aber auch spannende Schupf-Duelle gab es zu sehen. Gegen Kösching stand am Ende eine knappe 4:6 Niederlage zu Buche. Allerdings konnten unsere Spieler durchaus mit erhobenem Haupt die Halle verlassen. Vier Spiele von Simon Stierstorfer, Noah Stierstorfer und Moritz Kindsmüller gingen über 5 Sätze. Mit etwas Glück wäre durchaus ein Punkt möglich gewesen. Für Simon Stierstorfer und Moritz Kindsmüller geht es am kommenden Sonntag (21.11.) zur TT Meisterschaft Bayern Süd-Ost nach Cham. Wir sind gespannt! 

Am Nachmittag empfing dann die erste Damenmannschaft die Spielerinnen des TTC Freising-Lerchenfeld II. Da beide Mannschaften am unteren Ende der Tabelle rangieren, rechnete man sich Chancen aus, endlich zum ersten Sieg zu kommen. Die beiden Doppelspiele gingen allesamt an unsere Mannschaft. Somit war der Grundstein für einen erfolgreichen Verlauf gelegt. Die weiteren Einzel gingen jeweils an Hannah Drexlmaier, Marion Schwierz und Anja Straub. Den Punktverlust von Steffi Wiesbeck konnte die Mannschaft gut verschmerzen. Im zweiten Einzel fuhr Steffi dann einen ungefährdeten 3:1 Sieg ein. Bis auf einen weiteren kleinen Ausrutscher von Anja Straub entschieden unsere Damen alle weiteren Spiele für sich. Somit stand am Ende ein hochverdienter 8:2 Sieg der Damenmannschaft fest! Wir hoffen, dass es so weiter geht! 

Schließlich trat am Sonntag unsere Jugend U 13 Mannschaft mit Anna Wischinski, Filip Hadamek, Nick Richter und Ben Kindsmüller die Fahrt nach Bayerbach zum doppelten Punktspiel gegen Bayerbach I und II an. Als erster Gegner stand die zweite Mannschaft von Bayerbach auf der anderen Seite der Platte. Die Bayerbacher leisteten durchaus Gegenwehr, letztendlich gewannen aber unsere Spieler mit 6:4. Ein höherer Sieg wär sogar möglich gewesen. Im anschließenden Spiel gegen die erste Mannschaft hatten unsere Spieler noch weniger Mühe. Souverän ging der Sieg mit 8:2 an Ohu-Ahrain. Somit klettert die Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz mit 8:2 Punkten hinter Altdorf und Reisbach. Das nächste Spiel gegen Altdorf am 27.11. wird eine harte Nuss für unsere Nachwuchsspieler.  Anna Wischinski spielt am kommenden Sonntag ebenso wie Moritz und Simon in Cham bei den TT Meisterschaften in Cham. Daumen drücken!

 

Nachdem erst die Tischtennis-Jugend vor Kurzem neue Trikots präsentierte, wurden nun auch die Damen- und die Herrenmannschaften mit neuen Spieltrikots ausgestattet. Als Sponsor wurde zum wiederholten Male die Firma „Olzinger Haustechnik GmbH" aus Ergolding gewonnen. Vielen Dank an den Sponsor für die Unterstützung der Tischtennis-Mannschaften! Wir wünschen allen Spielern und Betreuern weiterhin eine erfolgreiche Saison!

Gleich einen doppelten Erfolg konnte unser Tischtennisnachwuchs des SV Ohu-Ahrain bei den Jugendmeisterschaften des TT-Bezirks Oberbayern Nord für  sich verbuchen.

Die Mannschaft trat mit 5 Spielern in der Altersklasse U 13 an: Filip Hadamek, Nick Richter, Anna Wischinski, Moritz Kindsmüller und Simon Stierstorfer. Es wurden Doppel und Einzel ausgespielt. Besonders Simon Stierstorfer und Moritz Kindsmüller waren die bestimmenden Spieler an der Platte. Filip, Nick und Anna hatten leider keinen so glücklichen Tag und mussten mehrere Niederlagen hinnehmen. Aber auch sie bewiesen große Moral und Einsatzwillen.

In den Doppelspielen setzten sich Simon und Moritz letztendlich souverän gegen ihre Konkurrenz durch. Mehr Bilder gibt es hier

Endlich war es auch heuer wieder möglich, eine Jugendvereinsmeisterschaft auszutragen. Nach langem Hin und Her konnte endlich ein für wirklich alle 12 aktiven Spieler passender Tag Anfang Oktober gefunden werden. Vor der eigentlichen Vereinsmeisterschaft präsentierten die Spieler noch ihre neuen Trikots (dazu ein eigener Artikel hier im News-Bereich).